POL-OG: Hornberg – Gefährdung des Straßenverkehr, Zeugen gesucht

21.09.2021 – 09:24

Polizeipräsidium Offenburg

Am Montag fuhr ein LKW-Fahrer auf der B33 von Triberg kommend in Fahrtrichtung Hornberg. Als er gegen 11 Uhr vor Hornberg-Niederwasser im zweispurigen Bereich zwei Lastwagen überholte, bemerkte er einen weißen VW Caddy links neben seinem Fahrzeug, der während seines Überholvorgangs zusätzlich überholen wollte. Ein aus Richtung Hornberg entgegenkommender Lastwagenfahrer soll den Caddy-Fahrer durch sein Hupen auf sich aufmerksam gemacht haben, um so eine Frontalkollision zu vermeiden. Kurz vor Hornberg soll es durch den Caddy-Fahrer zu einem weiteren gefährlichen Überholmanöver gekommen sein. Zu einem konkreten Schaden kam es glücklicherweise nicht. Die Beamten des Polizeireviers Haslach sind nun auf der Suche nach Zeugen und bitten unter der Telefonnummer: 07832 97592-0 um Hinweise.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Hornberg – Gefährdung des Straßenverkehr, Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5025637
Presseportal Blaulicht