Laschet lobt Zusammenarbeit mit CSU-Chef Söder im Wahlkampf

Passau () – Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) fühlt sich nach eigenen Worten im Wahlkampf von CSU-Chef Markus Söder und dessen ausreichend unterstützt. “Vertun Sie sich nicht, wir sind Schwesterparteien. Geschwister streiten auch mal, aber wenn es drauf ankommt, stehen sie zusammen”, sagte Laschet der “Passauer Neuen ” und dem “Donaukurier” vom Dienstag über das Verhältnis von CDU und CSU. 

Einen so warmherzigen Empfang wie beim CSU-Parteitag in Nürnberg habe er selten erfahren, sagte der CDU-Vorsitzende. “Überall sehe ich: Unsere starke Schwesterpartei aus Bayern will den Wahlerfolg ebenso wie wir.” Laschet verwies zudem auf einen gemeinsamen Wahlkampfabschluss mit Söder und Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Freitag in München. 

Laschet lobte erneut die Regierungszeit von Merkel. Sie habe “unser Land krisenfest regiert, da will ich anknüpfen”, sagte Unions-Kanzlerkandidat. Nach langer Zurückhaltung tritt die Kanzlerin im Wahlkampf-Endspurt gleich mehrfach zusammen mit Laschet auf. Am Dienstagabend ist ein Auftritt in ihrem Wahlkreis in Stralsund geplant, neben der Kundgebung am Freitag in München folgt danach noch eine gemeinsame am Samstag in Aachen.

Bild: /

Laschet lobt Zusammenarbeit mit CSU-Chef Söder im Wahlkampf

AFP