LPI-G: Ungewöhnliches Beutegut

21.09.2021 – 12:10

Landespolizeiinspektion Gera

Im Zeitraum von Sonntag (19.09.2021), ca. 17:30 Uhr, bis Montag (20.09.2021), ca. 11:30 Uhr, brachen Unbekannte in den Garten eines 31-Jährigen in der Gerhart-Hauptmann-Straße ein und entwendeten hieraus mehrere Goldfische. Nach ersten Erkenntnissen ließen die Unbekannten hierzu das des im Garten befindlichen Teiches ab. Die genauen Umstände des ungewöhnlichen Diebstahls sind derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Die sucht des Weiteren im Rahmen ihrer Ermittlungen Zeugen. Sie werden gebeten sich unter der Rufnummer Tel.: 0365-8290 an die Polizei in Gera zu wenden. (PS)

Rückfragen bitte an:

üringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Ungewöhnliches Beutegut

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5025991
Presseportal Blaulicht