POL-MA: Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis: Jogger springt aus Gebüsch auf Radweg, Radfahrer stürzt – Zeugen gesucht

21.09.2021 – 14:38

Polizeipräsidium Mannheim

Am Sonntagvormittag gegen 11 Uhr ist ein bisher unbekannter Jogger auf seinem Laufweg am Waldschwimmbad in Walldorf aus einem Gebüsch auf den Radweg gesprungen. Ein 48-jähriger Radfahrer konnte einen Zusammenstoß gerade noch vermeiden. Durch das Ausweichmanöver verlor der Radfahrer allerdings die Kontrolle über das Fahrrad, ürzte und verletzte sich an der Schulter. Der Jogger flüchtete im Anschluss an den ohne sich um den verletzten Fahrradfahrer zu kümmern.
Der Läufer wird wie folgt beschrieben: männlich, ca. 30 Jahre, schlank, Bartträger, bekleidet mit weißer Laufhose, Basecap und hellgrauem T-Shirt.

Die ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Hinweise auf den Jogger werden unter Tel.: 06222/5709-0 beim Polizeirevier Wiesloch entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis: Jogger springt aus Gebüsch auf Radweg, Radfahrer stürzt – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5026274
Presseportal Blaulicht