POL-MA: Mannheim-Feudenheim: Frau in Straßenbahn sexuell belästigt – Zeugen gesucht

21.09.2021 – 15:44

Polizeipräsidium Mannheim

Am Montag wurde eine 19-Jährige im Zeitraum zwischen 11:40 Uhr bis 12:00 Uhr in einer Straßenbahn von einem Mann bedrängt. Die 19-Jährige fuhr mit der Linie 2 von der “Endhaltestelle Feudenheim” in Richtung Neckarstadt. An der Haltestelle “Feudenheimer ” stieg ein Mann hinzu, welcher mehrfach versuchte, mit der Frau ins Gespräch zu kommen, obwohl diese dem Mann deutlich zu verstehen gegeben hatte, dass sie dies nicht wolle. Als sich die 19-Jährige wegsetzen wollte, habe dieser ihr an das Gesäß gefasst. Hierauf habe die Frau den Unbekannten angesprochen und ihn gebeten, dies zu unterlassen. Nachdem der Mann sich der Frau erneut näherte, habe diese die verständigt. Hieraufhin sei der Unbekannte an der Haltestelle “Neckarplatt” ausgestiegen.
Die 19-Jährige gab gegenüber der Polizei an, dass der Unbekannte zuvor eine weitere Frau angesprochen haben soll.
Sie beschreibt diesen wie folgt:
Ca. 170 cm groß, ca. 30-40 Jahre alt, Schuppenflechte im Gesicht und Speichelantragungen in den Mundwinkeln, Glatze oder sehr kurze Haare, schlaksig. Der Mann sprach akzentfreies Deutsch und hatte schlechte Zähne. Er trug eine schwarze Brille und war mit einer dunklen Jeans bekleidet. Zudem trug er eine rote Umhängetasche und einen blauen Rucksack bei sich.

Die Polizei in Mannheim bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Identität des Mannes geben können, sich beim Kriminaldauerdienst, Tel. 0621 174 – 4444, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Maike Niedermayer
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Feudenheim: Frau in Straßenbahn sexuell belästigt – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5026363
Presseportal Blaulicht