LPI-NDH: Warnbarke auf Straße geworfen – Zeugen gesucht

21.09.2021 – 16:21

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Die in Sondershausen sucht Zeugen zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr.
Unbekannte Täter hatten bereits am Wochenende vom 11. zum 12. September auf der Ullrich-von-Hutten-Straße, etwa auf Hö der dortigen Sparkasse, eine Warnbarke auf die Fahrbahn gestoßen. Dabei haben der oder die Täter auch die aus mehreren Teilen bestehende Fußplatte der Warnbarke auf die Straße geworfen. Zum Glück wurde dadurch kein Verkehrsunfall verursacht. Am Sonntag, d. 12. September, wurde kurz nach 12.15 Uhr der Vorfall bemerkt und die Warnbarke von der Straße entfernt. Wer kann Angaben zu den unbekannten Tätern oder zum Tatverlauf machen? Hinweise nimmt die Polizei in Sondershausen unter 03632/6610 entgegen.

Rückfragen bitte an:

üringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Warnbarke auf Straße geworfen – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5026398
Presseportal Blaulicht