LPI-J: Nach Raub in JVA

21.09.2021 – 19:56

Landespolizeiinspektion Jena

Nachdem es am Montag im Jenaer Stadtteil Winzerla zu einer Raubstraftat kam, bei der ein 23-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden konnte, schnappte die Falle der Ermittler ebenso bereits am gestrigen Abend bei einem zweiten Tatverdächtigen (24 Jahre) zu. Beide Festnahmen wurden von Seiten der Staatsanwaltschaft bestätigt. Am heutigen Tag bereiteten die Beamten die Aktenlage auf, sodass einer Vorführung vor einem Haftrichter erfolgen konnte. Im Ergebnis dieser wurde der 23-jährige Haupttäter in eine JVA überstellt und der 24-Jährige unter Auflagen wieder auf freien Fuß gesetzt.
Zu den weiteren Hintergründen der Tat, auch ob eine dritte Person mit an der Tat beteiligt war, laufen die Ermittlungen weiter.

Rückfragen bitte an:

üringer
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Nach Raub in JVA

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5026471
Presseportal Blaulicht