POL-MA: Mannheim-Jungbusch: Unbekannter Radfahrer greift Frau an Po – Zeugen gesucht!

22.09.2021 – 12:29

Polizeipräsidium Mannheim

Ein bislang unbekannter Radfahrer griff am Dienstagabend gegen 23:20 Uhr auf der Jungbuschbrücke einer 23-jährigen Fußgängerin an den Hintern und flüchtete anschließend.
Der Täter fuhr mit Schrittgeschwindigkeit neben die 23-Jährige und griff der Frau so feste an deren Gesäß, dass sie sich nur durch einen Sprung zur Seite befreien konnte.
Erst die lauten Rufe der jungen Frau schlugen den Täter in die Flucht.
Er beschleunigte sein Rad und fuhr in Richtung Dalbergstraße davon.
Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre, westeuropäisches Erscheinungsbild, normale Statur, trug eine Jeans und eine schwarze Daunenjacke mit Kapuze.
Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0621/174-4444 beim Kriminaldauerdienst zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Jungbusch: Unbekannter Radfahrer greift Frau an Po – Zeugen gesucht!

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5027068
Presseportal Blaulicht