POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: 20-jähriger Fahrradfahrer bei Zusammenstoß verletzt – Verursacher flüchtig – Zeugen gesucht

22.09.2021 – 14:22

Polizeipräsidium Mannheim

Bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag im Stadtteil Neckarstadt wurde ein 20-jähriger Fahrradfahrer leicht verletzt. Gegen 12 Uhr war ein unbekannter Autofahrer auf der Laurentiusstraße in Richtung Waldhofstraße unterwegs. Beim Rechtsabbiegen übersah er den Radler, der auf dem linken Fahrradweg der Waldhofstraße entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Luzenberg unterwegs war und stieß mit ihm zusammen. Der 20-Jährige wurde über die Motorhaube des Fahrzeugs geschleudert und stürzte auf den Asphalt. Dabei zog er sich Schürfwunden an Knie und Händen zu. Nach Aussage des Radfahrers stiegen nach dem Zusammenstoß drei bis vier Personen aus und redeten auf diesen ein. Da er jedoch unter Schock stand, konnte er nicht antworten. Die Personen stiegen anschließend wieder in das Fahrzeug ein, das sich daraufhin von der Unfallstelle entfernte.

Die Unfallermittler der Verkehrspolizei Mannheim suchen nun Zeugen, die den beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum flüchtigen Fahrzeug und dessen Fahrers geben können und bittet diese, sich unter der Rufnummer 0621/ 174-4222 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Neckarstadt: 20-jähriger Fahrradfahrer bei Zusammenstoß verletzt – Verursacher flüchtig – Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5027269
Presseportal Blaulicht