LPI-EF: Betrunken und uneinsichtig

22.09.2021 – 14:17

Landespolizeiinspektion Erfurt

Die stoppte in der Nacht zu Mittwoch einen Fahrradfahrer auf dem Erfurter Anger. Bei der Verkehrskontrolle wurde bekannt, dass der 25-Jährige betrunken war. Er brachte es auf 1,8 Promille. Um eine Blutentnahme durchführen zu können, wurde er auf eine Polizeidienststelle gebracht. Der Verkehrssünder zeigte sich damit nicht einverstanden. Er leistete Widerstand gegen die Beamten und beleidigte sie unentwegt. Das alles nützte ihm nichts. Am Ende wurde die Blutentnahme durchgeführt und gegen den Mann Anzeige erstattet. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Betrunken und uneinsichtig

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5027257
Presseportal Blaulicht