POL-MA: Helmstadt-Bargen: Schwerer Verkehrsunfall auf B 292; zwei Schwerverletzte Pressemitteilung Nr. 2

23.09.2021 – 07:55

Polizeipräsidium Mannheim

Nach den derzeitigen Erkenntnissen wurden bei dem Verkehrsunfall auf der B 292 bei Helmstadt zwei Personen schwer verletzt. Sie wurden nach ihren notärztlichen Versorgungen bereits mit Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Wie die ersten Ermittlungen ergaben, war ein Autofahrer aus Richtung Aglasterhausen, kurz vor 7 Uhr, von der B 292 nach links in die Bahnhofstraße (L 530) abgebogen und hatte dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen.

Die Unfallstelle ist derzeit blockiert. Polizeibeamte regeln den Verkehr, der abwechselnd in beide Fahrtrichtungen an der Unfallstelle vorbeigeleitet wird.

Es kommt dennoch zu erheblichen Verkehrsbehinderungen und weitreichenden Rückstaus in beide Richtungen, sodass ein weiträumiges Umfahren empfohlen wird. Die Behinderungen werden noch eine längere Zeit andauern.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Helmstadt-Bargen: Schwerer Verkehrsunfall auf B 292; zwei Schwerverletzte Pressemitteilung Nr. 2

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5027582
Presseportal Blaulicht