LPI-GTH: Hoher Sachschaden durch Graffitis

23.09.2021 – 09:30

Landespolizeiinspektion Gotha

Am gestrigen Tag wurden mehrere Graffitis an verschiedenen Bekleidungsgeschäften in Waltershausen, in der August-Trinius-Straße festgestellt und bei der Gothaer angezeigt. Der Tatzeitraum erstreckt sich auf ein gesamtes Jahr. Der oder die unbekannten Täter beschmierten die Geschäfte und auch den Straßenasphalt mit insgesamt 56 Graffitis. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Ein entsprechendes Ermittlungsverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet. Die Gothaer Polizei bittet Zeugen, welche sachdienliche Hinweise geben können, sich bei der Polizei in Gotha unter der Vorgangsnummer 0220045/2021 zu melden.(rz)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Telefon: 03621-782506
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Hoher Sachschaden durch Graffitis

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5027683
Presseportal Blaulicht