LPI-NDH: Taschendiebe in Supermärkten

23.09.2021 – 11:49

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Opfer eines Geldbörsendiebstahls wurde am Mittwoch eine 66-jährige Frau in Leinefelde. Sie hielt sich gegen 13.50 Uhr in der Aldi Filiale, in der Birkunger Straße auf. Während des Einkaufs entwendeten Unbekannte aus der Handtasche der Frau das Portemonnaie mit und persönlichen Dokumenten. Das Gleiche passierte einer 89-jährigen Seniorin am Mittwoch, zwischen 9.30 Uhr 10.15 Uhr in Heiligenstadt. Auch ihr wurde während des Einkaufs die Geldbörse mit Bargeld und Dokumenten aus der Handtasche gestohlen. Die Frau kaufte im Rewe Markt, in der Nordhäuser Straße ein. Wer Hinweise zu den Diebstählen geben kann, wird gebeten, sich bei der in Heiligenstadt, unter der Telefonnummer 03605/6510, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Taschendiebe in Supermärkten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5027987
Presseportal Blaulicht