LPI-SHL: Drei Anzeigen aufgenommen

23.09.2021 – 11:45

Landespolizeiinspektion Suhl

Gleich drei Anzeigen nahmen die Beamten der Polizeiinspektion Hildburghausen am Mittwoch in der Schlossparkpassage in Hildburghausen auf. Zum einen brachen Unbekannte in das Kellergeschoss eines Hauses ein und brachen dort drei Abteile auf. Sie entwendeten anschließen ein Fahrrad im Wert von 1.500 Euro und elektrische Werkzeuge im Wert von ca. 3.000 Euro. Zum Anderen verschafften sie sich Zutritt zum Labor einer Arztpraxis, welches sie aber ohne Beute wieder verließen. Es blieb in diesem Fall bei Sachschäden. Den dritten Fall nahmen die Polizisten im Bereich der Tiefgarage auf. Dort machten sich die Unbekannten an einem Wirtschafts-/Elektroraum und an einem mit einem Bauzaun gesicherten Material- und Gerätelager zu schaffen. Entwendet wurde ersten Erkenntnissen nach nichts, auch hier blieb es bei Sachschäden. Die bittet Zeugen, die Hinweise zu diesen Straftaten geben können, sich unter der Telefonnummer 03685 778-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Drei Anzeigen aufgenommen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5027969
Presseportal Blaulicht