POL-OS: Osnabrück: Zweite Nachtragsmeldung zum Wohnungsbrand in Eversburg

23.09.2021 – 13:00

Polizeiinspektion Osnabrück

Wie berichtet, brannte am 15.09.2021 eine Wohnung im Wilkienskamp im Stadtteil Eversburg. Bei den Löscharbeiten stießen die Einsatzkräfte auf den Leichnam des 65-jährigen Wohnungsinhabers. Die nahm die Ermittlungen zur Todes- und Brandursache auf.

Am vergangenen Dienstag (21.09.) wurde der Verstorbene in der Rechtsmedizin in Oldenburg obduziert. Zusammenfassend konnte ermittelt werden, dass der 65-Jährige in der Küche seiner Wohnung zu Fall kam und in mutmaßlich hilfloser Lage liegen blieb. Eine offene Zündquelle, eine Kerze oder ein ähnlicher Gegenstand, löste über einen längeren Zeitraum zunächst einen Schwelbrand und in der Folge offenes Feuer aus. Der 65-Jährige atmete die toxischen Rauchgase ein und verstarb an diesen.
Die Ermittlungen ergaben keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Zweite Nachtragsmeldung zum Wohnungsbrand in Eversburg

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5028136