LPI-J: Gestohlen und etwas hinterlassen

23.09.2021 – 12:46

Landespolizeiinspektion Jena

Ein Langfinger nahm am Mittwoch nicht nur Diebesgut mit, sondern hinterließ auch gleich dankenswerterweise ein Dokument, welches seine Identität verriet. In einem Supermarkt in der Friedrich-Zucker-Straße verpackte der 37-Jährige Waren in seinem mitgeführten Rucksack. Im Kassenbereich bezahlte er einige Dinge, ohne aber die Sachen in seinem Gepäck auf das Kassenband zu legen. Während seiner anschließenden Flucht konnte der Dieb kurzzeitig durch einen Mitarbeiter festgehalten werden und verlor hierbei seinen Ausweis. Anschließend konnte der Mann allerdings doch entkommen. Die hinzugerufenen Polizeibeamten konnten trotz intensiver Nahbereichsfahndung den Langfinger nicht mehr ausfindig machen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Jena
Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Gestohlen und etwas hinterlassen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5028109
Presseportal Blaulicht