LPI-G: Betrügerische Dachdecker unterwegs

23.09.2021 – 13:31

Landespolizeiinspektion Gera

Zeulenroda-Triebes: Gestern (22.09.2021), gegen 10:30 Uhr, boten mehrere rumänische Arbeiter Dachdeckerarbeiten im Ortsteil Silberfeld an.
Von einer 80-jährigen Anwohnerin verlangten sie nach Abschluss der Arbeiten einen erheblich höheren Preis als vereinbart und wurden aggressiv als ihre Forderung abgelehnt wurde.
Die eingesetzten Polizeibeamten stellten außerdem fest, dass ein genutztes Fahrzeug nicht pflichtversichert war.
Gegen die Personen wurden mehrere Ermittlungsverfahren eingeleitet. Sie mussten eine Sicherheitsleistung hinterlegen.
In diesem Zusammenhang warnt die vor dieser Betrugsmasche. Sollten Ihnen offeriert werden, bei denen schlussendlich eine unbegründete, wesentlich höhere Summe als vereinbart gefordert wird oder reagieren die Anbietenden aggressiv so verständigen Sie die Polizei.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Betrügerische Dachdecker unterwegs

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5028195
Presseportal Blaulicht