POL-MA: Schönau-Lindenbach: Schwerer Motorradunfall; Biker und Sozia schwer verletzt

23.09.2021 – 15:24

Polizeipräsidium Mannheim

Am Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der L 535 zwischen Neckarsteinach und Schönau ein Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer und seine Sozia schwer verletzt wurden.

Kurz vor 13 Uhr war der 44-jährige Fahrer eines 3,5 Tonners auf der L 535 in Richtung Schönau unterwegs. Als er an der Einmündung in Richtung des Ortsteils Lindenbach nach links abbiegen wollte, übersah er den entgegenkommenden Motorradfahrer und stieß mit ihm zusammen.

Dabei wurden der 62-jährige Biker sowie seine 64-jährige Sozia schwer verletzt. Nach ihrer notärztlichen Behandlung wurde bei mit Rettungswagen in eine Klinik gebracht.

Das Motorrad wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Euro.

Während der Unfallaufnahme war die L 535 bis gegen 14.30 Uhr halbseitig gesperrt. Der wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Schönau-Lindenbach: Schwerer Motorradunfall; Biker und Sozia schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5028387
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)