POL-KN: (Engen, Lkrs. Konstanz) Alkoholisierte Autofahrerin streift offene Autotür (22.09.2021)

23.09.2021 – 16:24

Polizeipräsidium Konstanz

Keine Verletzten, aber Sachschaden in Höhe von über 5.000 Euro ist die eines Verkehrsunfalls am Mittwoch gegen 16.45 Uhr in der Bahnhofstraße. Ein 38-jähriger Autofahrer hatte seinen Toyota in der Straße ordnungsgemäß abgestellt und beugte sich in die geöffnete hintere linke Fahrzeugtüre, um seine auf der Rückbank anzuschnallen. In diesem Moment streifte eine 38-jährige Mercedes-Fahrerin bei der Vorbeifahrt die offene Autotür des Toyotas. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten starken Alkoholgeruch bei der Autofahrerin fest und führten einen Atemalkoholtest durch. Nachdem dieser einen Wert von über 2,8 Promille ergab, veranlassten die Beamten eine ärztliche Blutentnahme in einem Krankenhaus, beschlagnahmten den Führerschein und untersagten die Weiterfahrt.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Engen, Lkrs. Konstanz) Alkoholisierte Autofahrerin streift offene Autotür (22.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5028446
Presseportal Blaulicht