Einheitsbotschafterin Saarland

Perl an der Mosel / Halle (S.) (ots) –

Anmoderationsvorschlag:

Der Tag der Deutschen Einheit 2021 ist anders: Zum ersten Mal vertreten neben der Bürgerdelegation auch je zwei Einheitsbotschafter ihr Bundesland.

Sprecher:

Den Tag der Deutschen Einheit feiern wir in diesem Jahr in Halle in Sachsen-Anhalt. Für das Saarland ist als Einheitsbotschafterin Annalena Schmitt aus dem Winzerdörfchen Perl an der Mosel dabei.

24 Jahre alt kennt sie nur vereint. Annalena hilft im Weinbaubetrieb ihrer . Ihre Idee: Eine Winzerpatenschaft zwischen Ost und West.

Ganz in der Nähe von Halle liegt das Weinbaugebiet Saale-Unstrut – vielleicht ergibt sich ja was bei ihrem Besuch in Sachsen-Anhalt?

Abmoderationsvorschlag:

Alle Infos zum Tag der Deutschen Einheit 2021 finden Sie auf der Homepage (https://tag-der-deutschen-einheit.de) und auf den Kanälen der Sozialen Netzwerke Facebook (https://www.facebook.com/tde2021), Instagram (https://www.instagram.com/gemeinsamzukunftformen/), YouTube (https://www.youtube.com/channel/UCOc0eBEkKxWIHW_uampEQGw) und Twitter (https://twitter.com/tde2021). #TDE2021

Weitere Infos zu Einheitsbotschafterin Annalena Schmitt:

Annalena Schmitt (24) ist im Winzerdörfchen Perl an der Mosel aufgewachsen, sozusagen in Sichtweite zu Frankreich und Luxemburg. Sie besuchte das internationale Schengen-Lyzeum in Perl, gemeinsam mit Schülern aus den Nachbarländern. Aktuell belegt Annalena den Masterstudiengang Kommunikationsmanagement an der Uni Hohenheim. Parallel hilft sie im elterlichen Weinbaubetrieb Schmitt Weber in Perl.

Das Thema “Deutsche Einheit” ist für mich ganz natürlich und normal. Es ist Teil meines alltäglichen Lebens, aber dennoch keine Selbstverständlichkeit. Die Einheit ist für mich schon immer da gewesen.

Ich finde es wichtig, ohne Grenzen aufwachsen zu können. Alles andere wäre für mich auch unvorstellbar.

Meine Großeltern erzählen manchmal von den Ereignissen im Herbst 1989, als die Mauer fiel. Das waren Gänsehautmomente und ein ganz besonderes Freiheitsgefühl, sagen sie. Auch wenn wir im Saarland weit von Leipzig oder Berlin entfernt sind.

Kürzlich war ich, eher durch Zufall, auf einem Weingut in der Nähe von Dresden. Da habe ich viele Parallelen zu unserer Familie entdeckt. Vielleicht kann man sich ja mal näher kennenlernen oder sogar eine Art Winzer-Partnerschaft umsetzen. Die Entfernung von etwa 700 Kilometern zwischen beiden Orten sollte dabei keine Rolle spielen.

Einheit hat für mich neben Deutschland auch viel mit zu tun. Das liegt sicher daran, dass ich in der Nachbarschaft zu Frankreich und Luxemburg aufgewachsen bin. Wenn ich mich zum Beispiel mit meinen Schulfreunden von früher treffe, spielen die Grenzen überhaupt keine Rolle.

Womöglich ist die Deutsche Einheit erst so richtig perfekt, wenn wir, weil alles total selbstverständlich ist, gar nicht mehr drüber reden müssen.

Quellenangaben

Bildquelle: Einheitsbotschafterin Saarland / Annalena Schmitt: “Womöglich ist die Deutsche Einheit erst perfekt, wenn wir gar nicht mehr drüber reden müssen” / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/157804 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Tag der Deutschen Einheit, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/157804/5028732
Newsroom: Tag der Deutschen Einheit
Pressekontakt: Susanne Bethke
Projektleiterin Bundesratspräsidentschaft/
Tag der Deutschen Einheit 2021
Staatskanzlei und Ministerium für des Landes Sachsen-Anhalt
Hegelstraße 40 – 42
39104 Magdeburg
+49 391 567 6666
presse@stk.sachsen-anhalt.de
https://www.tag-der-deutschen-einheit.de

Einheitsbotschafterin Saarland

Presseportal