LPI-NDH: Auto kollidiert beim Überholen mit landwirtschaftlichen Gespann

24.09.2021 – 10:10

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Vier leicht Verletzte forderte ein am Donnerstagnachmittag bei Niederorschel. Gegen 16.45 Uhr befuhr ein Traktor mit Anhänger die Landstraße 1032 von Birkungen in Richtung Reifenstein. Dabei bildete sich hinter dem Gespann eine Fahrzeugschlange. Als der 25-jährige Fahrer des Gespanns nach links auf ein Feld abbiegen wollte, kollidierte er mit einem Skoda Octavia, dessen 58-jähriger Fahrer gerade dabei war, die Kolonne zu überholen. Alle vier Insassen aus dem Octavia wurden leicht verletzt. Der Skoda musste abgeschleppt werden, an 12 Metern Schutzplanke entstand Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Auto kollidiert beim Überholen mit landwirtschaftlichen Gespann

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5028816
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)