POL-MA: Mannheim-Schönau: Einbruch in Einfamilienhaus – Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

24.09.2021 – 10:59

Polizeipräsidium Mannheim

Am Donnerstagvormittag brachen unbekannte Täter in ein Haus im Stadtteil Schönau ein. Die Einbrecher hebelten die Kellertür des Anwesens in der Graudenzer Linie auf und drangen so in das Einfamilienhaus ein. Sie durchwühlten Schränke und Schubladen im Erdgeschoss, sowie im ersten und zweiten Obergeschoss. Dabei ließen sie und Schmuck von bislang unbekanntem Wert mitgehen. Es war Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro entstanden.

Zeugen, die Verdächtiges beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Sandhofen, Tel.: 0621/77769-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Mannheim-Schönau: Einbruch in Einfamilienhaus – Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht?

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5028925
Presseportal Blaulicht