LPI-NDH: Einbrecher in Pflegezentrum überrascht

24.09.2021 – 10:08

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Vom überrascht wurde am Donnerstagnachmittag ein bislang unbekannter Mann, der sich widerrechtlich in den Räumen eines Pflegedienstes in der Neunspringer Straße aufhielt. Er hatte zuvor die Tür zum Medikamentenschrank aufgebrochen. Noch ehe er etwas stehlen konnte, verließ er fluchtartig das Gebäude über den Haupteingang. Mit einem Fahrrad fuhr er in Richtung Fahrradweg Wintzingerode davon. Der Unbekannte richtete einen Sachschaden von ca. 300 Euro an. Er war ca. 1.70m groß und schlank. Bekleidet war der Einbrecher mit einer roten Jacke. Er hatte einen blauen Rucksack bei sich und trug schwarze Haare. Hinweise nimmt die in Heiligenstadt, unter der Telefonnummer 03606/6510, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Einbrecher in Pflegezentrum überrascht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5028811
Presseportal Blaulicht