LPI-NDH: Fahrschülerin bei Unfall schwer verletzt

24.09.2021 – 10:07

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Eine junge Fahrschülerin musste am Donnerstagnachmittag nach einem schwer verletzt ins gebracht werden. Die 16-Jährige befuhr gegen 16 Uhr, im Rahmen ihrer Fahrstunde, die Bundesstraße 4 aus Richtung Nordhausen in Richtung Sondershausen. In einer Kurve verlor sie die Kontrolle über ihr Leichtkraftrad. Sie touchierte mehrere Meter Schutzplanke, bevor sie in einen Straßengraben stürzte. An der Unfallstelle kam es während der Unfallaufnahme zu Behinderungen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Fahrschülerin bei Unfall schwer verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5028810
Presseportal Blaulicht