POL-OG: Gaggenau – Zeugen nach Unfall gesucht

24.09.2021 – 11:58

Polizeipräsidium Offenburg

Ein 63-Jähriger wollte mit seinem BMW am Donnerstagmittag gegen 15 Uhr von der “Rathausstraße” über den abgesenkten Bordstein in die “Murgtalstraße” nach links einfahren. Da sich der Fahrzeugverkehr in diesem Bereich aufgrund der “roten” Ampelanlage auf der “Murgtalstraße” staute, ging der Fahrzeuglenker fälschlicherweise davon aus, dass er vor dem Pkw einer 51-Jährigen, welche langsam in den Einmündungsbereich rollte, in die besagte Straße einfahren kann. Da die Lichtzeichenanlage jedoch zwischenzeitlich auf “grün” umschaltete, fuhr die Frau an und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 2000 Euro. Aufgrund unterschiedlicher Schilderungen zum Unfallhergang, bittet die darum, dass sich Zeugen des Vorfalls bei den Beamten des Polizeireviers Gaggenau unter der Telefonnummer 07225 9887-0 melden.

/tw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Gaggenau – Zeugen nach Unfall gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5029093
Presseportal Blaulicht