POL-HB: Nr.: 0718 –Polizei begleitet Klima-Demo–

Bremen

-Ort: Bremen-Stadtgebiet
Zeit: 24.09.2021, 10:00 bis 14:00 Uhr

Am Freitag begleitete die Polizei eine Demonstration der “Fridays for Future”, mit in der Spitze 8 000 Teilnehmenden. Der Aufzug und auch die abschließende Kundgebung verliefen insgesamt störungsfrei und friedlich.

Gegen 10:00 Uhr versammelten sich die Demonstrierenden in der Gustav-Deetjen-Allee, um dann durch das Stadtgebiet bis zu den Osterdeichwiesen zu laufen.

Insgesamt waren es in der Spitze mindestens 8 000 Teilnehmende. Der Aufzug wuchs phasenweise auf eine Länge von 3,2 Kilometern an. Auf den unterschiedlichen Wegstrecken kam es zu Behinderungen des Individual- und öffentlichen Nahverkehrs. Die Polizei Bremen begleitete die Demonstrationen und musste zeitweise den Osterdeich zwischen Tiefer und Sielwall sperren und den über die Lüneburger Straße ableiten.

Währen der Demonstration kam es zu keinen nennenswerten Störungen und die Stimmung war ausgesprochen friedlich. Die Mehrheit der Teilnehmer hielt sich an die Abstands- und Hygieneregeln. Bei einzelnen Verstößen zeigten sich die Demonstrierenden einsichtig, wenn sie von der Polizei angesprochen wurden.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Pressestelle
Telefon: 0421/362 12114
Fax: 0421/362 3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0718 –Polizei begleitet Klima-Demo–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5029409