Leopold-Medienpreis für CD des SWR Vokalensembles

Stuttgart (ots) –

Das SWR Vokalensemble ist für seine CD “Die kleine Meerjungfrau” mit dem “Medienpreis Leopold – Gute für Kinder” ausgezeichnet worden.

Bereits im Jahr 2015 wurde dem SWR Vokalensemble ein Leopold-Preis zuteil. Damals für die Produktion “Des Kaisers Nachtigall”. Aus der diesjährigen Preisverleihung ging nun am 24. August die Aufnahme “Die kleine Meerjungfrau” nach dem gleichnamigen Märchen von Hans-Christian Andersen in der Sparte Musik-CDs und -DVDs als Gewinnerin hervor. Aus 151 eingereichten Produktionen waren von der Jury 16 für den Preis nominiert worden.

Die Musik zum Märchen schrieb der dänische Komponist und Chorleiter John Høybye. In der Rolle der Erzählerin ist die deutsche und Hanna Plaß zu hören. Die musikalische Leitung lag in den Händen von Christian Meister. Neben dem SWR Vokalensemble wirkten zudem das Villa Berg Quartett sowie der Kontrabassist Ryutaro Hei an der Produktion mit. Erschienen ist die CD im Helbing (S8792CD).

Preis des Verbands deutscher Musikschulen

Seit 1997 prämiert der Verband deutscher Musikschulen (VdM) alle zwei Jahre mit Unterstützung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, und Jugend besonders gelungene und hochwertige Musikproduktionen für Kinder. Weitere Partner des LEOPOLD sind Kulturradio WDR3, Initiative Hören und die Forschungsstelle Appmusik der Universität der Künste Berlin.

Fotos über www.ARD-Foto.de (http://www.ard-foto.de/)

Weitere Informationen unter www.SWRClassic.de und http://swr.li/leopold-medienpreis

Quellenangaben

Bildquelle: SÜDWESTRUNDFUNK
Leopold-Medienpreis für CD des SWR Vokalensembles – Das SWR Vokalensemble ist für seine CD “Die kleine Meerjungfrau” mit dem “Medienpreis Leopold – Gute Musik für Kinder” ausgezeichnet worden.
Aus der diesjährigen Preisverleihung ging nun am 24. August die Aufnahme “Die kleine Meerjungfrau” nach dem gleichnamigen Märchen von Hans-Christian Andersen in der Sparte Musik-CDs und -DVDs als Gewinnerin hervor. Aus 151 eingereichten Produktionen waren von der Jury 16 für den Preis nominiert worden.
Die Musik zum Märchen schrieb der dänische Komponist und Chorleiter John Høybye. In der Rolle der Erzählerin ist die deutsche Schauspielerin und Musikerin Hanna Plaß zu hören. Die musikalische Leitung lag in den Händen von Christian Meister.
CD Booklet
© SWR/Helbling, honorarfrei – Verwendung gemäß der AGB im Rahmen einer engen, unternehmensbezogenen Berichterstattung im SWR-Zusammenhang bei Nennung “Bild: SWR/Helbling” (S2), SWR Presse/Bildkommunikation, Baden-Baden, Tel: 07221/929-26868, foto@swr.de / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7169 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7169/5029672
Newsroom: SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt: Matthias Claudi
Tel. 0711 929 12219
matthias.claudi@SWR.de

Leopold-Medienpreis für CD des SWR Vokalensembles

Presseportal