POL-FR: -Weil am Rhein / Wohnungsbrand-

25.09.2021 – 10:20

Polizeipräsidium Freiburg

Am Samstag Morgen, den 25.09.2021, gegen 08:30 Uhr, kam es in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Weil am Rhein zu einem Brand.

Wie bei den ersten Ermittlungen durch die in Erfahrung gebracht wurde, brach das Feuer in einer Wohnung im dritten Obergeschoss aus.

Bedingt durch die starke Rauchentwicklung wurden alle drei Bewohner der betroffenen Wohnung wegen des Verdachts auf Rauchgasvergiftung in ein naheliegendes verbracht.

Die Wohnung ist bis auf Weiteres nicht bewohnbar. Der Sach- und Rauchschaden am Objekt beläuft sich schätzungsweise auf 200.000,00 Euro.

An den Löscharbeiten waren insgesamt 25 Feuerwehrleute der Freiwilligen Weil am Rhein beteiligt. Die Wohnung wurde von der Polzei versiegelt.

Die weiteren Ermittlungen zur Brandursache werden vom Polizeirevier Weil am Rhein geführt.

FLZ FR / MP

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: -Weil am Rhein / Wohnungsbrand-

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5029673