POL-MA: Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis: Rollerfahrer missachtet Anhaltezeichen und gefährdet auf seiner Flucht andere Menschen

26.09.2021 – 02:28

Polizeipräsidium Mannheim

Am 25.09.2021 wollte eine Streifenwagenbesatzung in Schwetzingen gegen 14:10 Uhr einen Rollerfahrer kontrollieren. Dieser entzog sich aber der Kontrolle und flüchtete mit seinem Roller durch die Westendstraße. Auf seiner Flucht mussten offenbar mehrere Personen dem Roller ausweichen um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Letztendlich gelang es dem Rollerfahrer an einem engen Fußweg die Streife abzuschütteln. Aufgrund von Ermittlungen war es aber möglich kurz darauf den 28-jährigen Rollerfahrer an seiner Wohnanschrift festzustellen. Auf seinen Roller muss der Fahrer vorerst verzichten. Die strafrechtlichen Ermittlungen wurden vom Polizeirevier Schwetzingen aufgenommen.
Die sucht nach Verkehrsteilnehmern, die von dem Mann auf seiner Flucht gefährdet wurden. Diese werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Schwetzingen unter der Telefonnummer 06202-2880 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Schwetzingen, Rhein-Neckar-Kreis: Rollerfahrer missachtet Anhaltezeichen und gefährdet auf seiner Flucht andere Menschen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5029850
Presseportal Blaulicht