LPI-NDH: Pressemitteilung der PI Eichsfeld vom 24.09.2021 – 26.09.2021

26.09.2021 – 08:31

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Straftaten:

Am 25.09.2021 / gg. 14:35 Uhr wurde der ein Ladendiebstahl von hochwertigen Parfums im Wert von ca. 400,-EUR im Leinefelder Rossmann-Markt gemeldet. Dabei sollen mehrere südländisch aussehende Personen beteiligt gewesen sein und sich anschließend mit einem Transporter entfernt haben.
Im Rahmen der sofort eingeleiteten Nahbereichsfahndung wurde das Fahrzeug durch Kräfte der PI Eichsfeld im Bereich Beuren festgestellt und angehalten. Bei der Durchsuchung des Fahrzeuges und der 11 Insassen (rumänische Bürger) wurde das Beutegut aufgefunden und sichergestellt. Anzeige wurde erstattet.

Schmierfinken besprühten mit schwarzer Farbe in der Zeit vom 23.09.2021 / 16:30 Uhr bis 24.09.2021 / 08:15 Uhr eine Hauswand in Heiligenstadt / Mühlgraben 4. Dort wurden die Buchstaben “L” und “M” angebracht. Der entstandene Schaden wird auf ca. 200,-EUR geschätzt. Im Stadtgebiet wurden weitere Grafiti festgestellt, die diesem Täter zuzuordnen sind. Die entsprechenden Anzeigen werden noch aufgenommen.

Verkehrsgeschehen:

Am 24.09.2021 in der Zeit von 06:50 Uhr bis 15:30 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Pkw beim Ein- oder Ausparken einen in Heiligenstadt / Bahnhofstraße 16b auf einem Parkplatz abgestellten schwarzen Pkw Mercedes und verursachte dabei einen Sachschaden von ca. 3.000,-EUR. Anschließend verließ der Unfallverursacher unerlaubt die Unfallstelle.

Am 24.09.2021 in der Zeit von 17:30 Uhr bis 17:40 Uhr beschädigte der bislang unbekannter Fahrer eines Pkw beim Ein- oder Ausparken einen auf dem Parkplatz des REWE-Marktes in Heiligenstadt / Nordhäuser Straße abgestellten grauen Pkw Citroen, verursachte dabei einen Schaden von ca. 1.000,-EUR und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle.

Am 25.09.2021 / 08:50 Uhr wurde in Leinefelde / Birkunger Straße der 35jährige Fahrer eines E-Scooter angehalten, weil an dem Fahrzeug kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer unter dem Einfluß von Betäubungsmitteln stand. Eine Blutentnahme wurde veranlasst.
Der Verdacht auf den fehlenden Versicherungsschutz bestätigte sich nicht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Eichsfeld
Telefon: 03606 6510
E-Mail: pi.eichsfeld.dsl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Pressemitteilung der PI Eichsfeld vom 24.09.2021 – 26.09.2021

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5029919
Presseportal Blaulicht