POL-HB: Nr.: 0720 –Verdächtige nach Straßenraub gestellt–

Bremen

-Ort: Bremen-Mitte, OT Ostertor, Beim Steinernen Kreuz
Zeit: 25.09.2021, 02:20 Uhr

In der Nacht von Freitag auf Samstag raubte eine Personengruppe einem 29-Jährigen seine Goldkette und Armbanduhr. Einsatzkräfte der Polizei stellten sechs Verdächtige im unmittelbaren Umfeld.

Der Bremer ging gegen 02:20 Uhr mit seiner 27-jährigen Freundin durch die Straße Beim Steinernen Kreuz. Dabei trafen sie auf fünf bis sechs junge Männer. Nachdem einer von ihnen sie ansprach und mit einer Cremetube vor dem Gesicht ablenkte, versuchten die Verdächtigen den 29-Jährigen an den Armen und Handgelenken zu greifen. Einer packte ihn zudem im Nacken und riss ihm seine Goldkette vom Hals. Später stellte er fest, dass auch seine Armbanduhr entwendet wurde. Die Räuber flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Innenstadt. Zwei Täter wurden wie folgt beschrieben: Einer war etwa 165 Zentimeter groß und dunkel gekleidet. Er hatte dunkle Haare, die zu einem Zopf gebunden waren. Ein Zweiter war schlank, circa 190 Zentimeter groß und ebenfalls dunkel gekleidet. Er hatte dunkle Haare, die an den Seiten kurz und oben auf dem Kopf länger und lockig waren. Beide sollen gebrochenes Deutsch gesprochen haben.

Schnell eintreffende Einsatzkräfte stellten im unmittelbaren Umfeld insgesamt sechs Verdächtige. Drei 15-Jährige wurden in der Salvador-Allende-Straße angetroffen. Zudem kontrollierten Polizisten nach einem Zeugenhinweis zwei 17-Jährige sowie einen 18 Jahre alten Mann in der Kohlhöckerstraße. Die angegebene Personenbeschreibung stimmte mit dem Aussehen zum Teil überein. Ebenfalls eingesetzte Diensthundeführer der Polizei Bremen fanden unter einem in der Nähe geparkten die entwendete Armbanduhr. Gegen den 18-Jährigen besteht zudem der Verdacht, dass er sich unerlaubt in aufhält. Er wurde erkennungsdienstlich behandelt.

Die Ermittlungen wegen Raubes dauern an. Zeugenhinweise nimmt jederzeit der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Stefanie Freund
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0720 –Verdächtige nach Straßenraub gestellt–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5029981