LPI-GTH: Vorderrad abgerissen

26.09.2021 – 09:50

Landespolizeiinspektion Gotha

Ein 25jähriger Mercedesfahrer aus Weimar kam am frühen Sonntagmorgen mit seinem Transporter unmittelbar nach dem Abzweig Sundhausen nach rechts von der Fahrbahn ab. Der junge Mann war zwischen Gotha und Waltershausen unterwegs, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er beschädigte zwei Bäume, einen Leitpfosten und erheblich seinen Transporter. Die Beamten stellten fest, dass bei dem am Transporter das rechte Vorderrad abgerissen wurde. Bei dem Fahrer stellten die Beamten Atemalkoholgeruch fest. Ein Test ergab 1,07 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein sichergestellt. (ri)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Vorderrad abgerissen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5029980
Presseportal Blaulicht