POL-HB: NR.: 0721 –Farbschmierereien an Schule–

Bremen

-Ort: Bremen-Vahr, OT Gartenstadt Vahr, Konrad-Adenauer-Allee
Zeit: 22.07.2021 bis 03.09.2021

Während der Sommerferien beschmierten Unbekannte eine im Stadtteil Vahr unter anderem mit homophoben Äußerungen und einem verfassungswidrigen Zeichen. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen.

Einsatzkräfte erhielten am Freitag Kenntnis von mehreren Farbschmierereien an der Oberschule in der Konrad-Adenauer-Allee. Vor Ort stellten sie an verschiedenen Wänden sowie einem Treppenaufgang schwarze Graffitis fest. Unbekannte sprühten im Zeitraum vom 22.07. bis 03.09.2021 unter anderem ein Hakenkreuz, sowie “Fuck LBGTQ” und “Homo shit!?” an die Schule. Weiterhin übermalten sie eine Regenbogenflagge und den Schriftzug “JBA against Homophobia” mit schwarzer Farbe.

Der Staatsschutz der Polizei Bremen ermittelt wegen der Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Gemeinschädlicher Sachbeschädigung. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst jederzeit unter der Telefonnummer 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Stefanie Freund
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: NR.: 0721 –Farbschmierereien an Schule–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5030001
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)