LPI-NDH: Folgenschwerer Verkehrsunfall

26.09.2021 – 12:50

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Samstag Nachmittag gegen 14:15 Uhr ereignete sich in Sondershausen in der Güntherstraße Ecke Florian-Geyer-Str. ein Verkehrsunfall zwischen einem Moped und einem PKW. Die 49- jährige Opel Corsa Fahrerin
wollte nach links in die Florian-Geyer-Str. abbiegen. Der hinterher fahrende 42- jährige Schwalbe Fahrer wollte noch schnell den langsamer fahrenden PKW überholen, erkannte das Abbiegen zu spät und es kam zum Zusammenstoß. Aufgrund dessen kam der Simson Fahrer zu Fall und verletzte sich leicht am Knie und am Handgelenk. Jedoch wollte er keine medizinische Hilfe und auch keine vor Ort. Als diese jedoch eintraf, wurde Alkoholgeruch beim Mopedfahrer festgestellt. Der Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,35 Promille. Somit wurde eine Blutentnahme im notwendig. Der Gesamtunfallschaden beläuft sich schätzungsweise auf ca. 5.000EUR.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Polizeiinspektion Kyffhäuser
Telefon: 03632 6610
E-Mail: pi.kyffhaeuser@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Folgenschwerer Verkehrsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5030133
Presseportal Blaulicht