POL-OG: Kehl – Gebäudebrand

27.09.2021 – 09:43

Polizeipräsidium Offenburg

Am Samstagmorgen geriet aus bislang unbekannter Ursache ein Einfamilienhaus in der “Endgasse” in Brand. Ein Zeuge hatte die Flammen bereits gegen 10 Uhr entdeckt und umgehend die Einsatzkräfte der Feuerwehr, des Rettungsdienstes und der verständigt. Die Bewohner des Hauses konnten sich selbstständig in bringen. Eine 84-Jährige kam mit dem Verdacht auf Rauchgasintoxikation in eine Klinik. Das Gebäude ist aktuell nicht bewohnbar. Der Sachschaden wird auf ungefähr 400.000 Euro geschätzt.
Die Beamten des Polizeireviers Kehl haben die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

/tw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Kehl – Gebäudebrand

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5030453
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)