POL-OG: Rheinau – Gefahr gebannt

27.09.2021 – 12:11

Polizeipräsidium Offenburg

Die tatkräftige Unterstützung einer Polizeistreife kam einer 68-Jährigen Renault-Fahrerin am Samstagabend zugute. Gegen 18:20 Uhr fanden die Beamten auf der EDF-Straße, im Kurvenbereich beim “Rheinwärterhaus”, ein PKW mit luftleerem Rad am rechten Fahrbahnrand vor. Das Fahrzeug wurde, da gefährlich im Kurvenbereich stehend, abgesichert und die Polizisten wechselten kurzerhand das Rad gegen das Ersatzrad. Die 68 Jahre alte Fahrerin konnte so die Fahrt bis zur nächsten Werkstatt fortsetzen. /sch

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rheinau – Gefahr gebannt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5030814
Presseportal Blaulicht