POL-MA: Eppelheim, Rhein-Neckar-Kreis: Exhibitionist flüchtet – Zeugen gesucht!

27.09.2021 – 12:41

Polizeipräsidium Mannheim

Als eine 32-Jährige am Sonntagnachmittag auf ihrem Balkon in der Wasserturmstraße stand, machte gegen 16.30 Uhr ein bislang unbekannter Mann auf dem Gehweg auf sich aufmerksam. Er versuchte mit “Zisch”-Geräuschen die Blicke der Frau auf sich zu ziehen, woraufhin er plötzlich seine Hose herunterließ und vor Ihr sexuelle Handlungen an sich vornahm. Die 32-Jährige zögerte nicht lang, sondern verließ umgehend ihre Wohnung, um den Mann zu stellen, der flüchtete. Trotz kurzer Verfolgung entkam der Unbekannte.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die Hinweise zum Täter geben können.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:
zwischen 40 und 45 Jahren alt, ca. 1,70 m groß, normale Statur, helle Haut, helle und sehr kurze Haare die an den Seiten rasiert waren, ganz kurzer heller Bart. Der Mann war mit einem schwarzen Sportanzug bekleidet, der Streifen auf den Hosenseiten hatte, trug eine schwarze Schildmütze und schwarze Schuhe.

Zeugen, die den Mann ebenfalls beobachtet haben oder Hinweise zu diesem geben können, werden gebeten, sich unter 0621 174-4444 an die Kriminalpolizei zu wenden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dennis Häfner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Eppelheim, Rhein-Neckar-Kreis: Exhibitionist flüchtet – Zeugen gesucht!

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5030889