POL-FR: Laufenburg: Toyota-Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall – Polizei bittet um Hinweise!

27.09.2021 – 12:20

Polizeipräsidium Freiburg

Nach einem Streifvorgang mit einem entgegenkommenden Wagen in Laufenburg-Rotzel ist am Samstagabend, 25.09.2021, ein Toyota-Fahrer geflüchtet. Gegen 22:45 Uhr war ein 41-jähriger VW-Fahrer auf der Rotzler Straße bergwärts in Richtung Niederwihl unterwegs, als ihm ein zunächst unbekanntes am Ortsausgang auf seiner Fahrspur entgegengekommen sein soll. Die Autos streiften sich, am VW wurde ein Sachschaden von rund 15000 Euro verursacht. Der Fahrer oder die Fahrerin des anderen Fahrzeugs entfernte sich unerkannt von der Unfallstelle. Anhand von Fahrzeugteilen und Zeugenaussagen kommt als flüchtiges Fahrzeug ein Toyota-SUV vom Typ RAV 4 der Baujahre 2009 bis 2013 mit einem Schweizer Kontrollschild mit den Anfangsbuchstaben “SO” für den Kanton Solothurn in Betracht. Um Zeugenhinweise bittet das Polizeirevier Bad Säckingen, Tel. 07761 934-0.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Laufenburg: Toyota-Fahrer flüchtet nach Verkehrsunfall – Polizei bittet um Hinweise!

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5030838
Presseportal Blaulicht