LPI-NDH: Radfahrer schwer verletzt im Krankenhaus

27.09.2021 – 12:52

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Sonntagnachmittag entdeckte eine Zeugin auf der Thamsbrücker Landstraße einen Radfahrer, der neben seinem Rad mit einer stark blutenden Kopfverletzung lag. Sie verständigte die Rettungskräfte. Der Mann wurde schwer verletzt ins gebracht. Wie lange der Mann schon auf der Straße lag und warum er stürzte, ist noch unklar. Mögliche Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der in Bad Langensalza, unter der Telefonnummer 03603/8310, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Radfahrer schwer verletzt im Krankenhaus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5030924
Presseportal Blaulicht