POL-KN: (Gottmadingen, Landkreis Konstanz) Rollerfahrt mit fast 3 Promille verhindert (25.09.2021)

27.09.2021 – 14:09

Polizeipräsidium Konstanz

Zu einem Einsatz mit einem Betrunkenen ist die am Samstagabend gegen 2 Uhr in die Poststraße gerufen worden. Ein 33-jähriger Mann versuchte mit etwa drei Promille auf seinen Roller zu steigen, um nach Hause zu fahren. Passanten hinderten ihn vorerst daran und riefen die Polizei. Die eingetroffene Polizeistreife wies den alkoholisierten Mann an den Roller stehen zu lassen. Daraufhin beleidigte der 33-Jährige die Polizeibeamten, schubste einen der Beamten von sich und wehrte sich anschließend mit Tritten gegen die Festnahmehandlung der Polizisten. Die Streifenbesatzung nahm den Mann mit zur Gewahrsam auf das Revier.

Rückfragen bitte an:

Madleen Federolf/ Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Gottmadingen, Landkreis Konstanz) Rollerfahrt mit fast 3 Promille verhindert (25.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5031159
Presseportal Blaulicht