LPI-EF: Mehrere Anzeigen bei Kirmes

27.09.2021 – 14:35

Landespolizeiinspektion Erfurt

Drei Verletzte sind das Ergebnis einer Auseinandersetzung auf einer Kirmesfeier in Elxleben. In der Nacht zu Sonntag schlug ein 46-jähriger Mann einen 29-Jährigen ins Gesicht, als dieser eine Toilette aufsuchen wollte. Als ein unbeteiligter 32-Jähriger versuchte zu schlichten, wurde er ebenfalls mit einem Faustschlag attackiert. Der setzte sich zur Wehr und konterte ebenfalls mit einem Schlag. Beide gingen zu Boden. Eine weitere Person mischte sich in das Gerangel ein und trat auf den 46-Jährigen ein. Eine Frau versuchte die Männer voneinander zu trennen. Dabei wurde ihre Brille beschädigt. Durch die wurden gleich mehrere Anzeigen wegen Sachbeschädigung, Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung erstattet. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Mehrere Anzeigen bei Kirmes

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5031235
Presseportal Blaulicht