POL-KN: (Rottweil) Straßenlaterne umgefahren (25.09.2021)

27.09.2021 – 15:00

Polizeipräsidium Konstanz

Ein Fahrfehler ist die Ursache eines Unfalls, den eine Autofahrerin am Samstagmittag gegen 14 Uhr auf der Eisenbahnstraße verursacht hat. Beim Hinausfahren aus einer Grundstücksausfahrt prallte eine 83-Jährige mit einem Mercedes auf eine gegenüber stehende Straßenlaterne, die dadurch umstürzte. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 5.000 Euro. Verletzte gab es keine.

Rückfragen bitte an:

Madleen Federolf / Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Rottweil) Straßenlaterne umgefahren (25.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5031283
Presseportal Blaulicht