LPI-NDH: Radfahrer übersehen

27.09.2021 – 14:44

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Ein Radfahrer musste am Montagmittag nach einem in der Thamsbrücker Straße ins eingeliefert werden. Ein 20-jähriger Fahrer eines Lieferservice fuhr gegen 13 Uhr aus einer Einfahrt heraus. Dabei kollidierte er mit dem 55-jährigen Radfahrer. Der stürzte mit seinem Pedelec und zog sich mehrere Schürfwunden und Prellungen zu. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Radfahrer übersehen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5031255