Aktuelle PNews: Verbraucherverband und Spitzenjurist fordern nach …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Aktuelle PNews: Verbraucherverband und Spitzenjurist fordern nach … » Nachrichten Heute

Presseportal.de
8 sec

Düsseldorf (ots) – www.nachrichten-heute.net #Nachrichten: Der Bundesverband der Verbraucherzentralen (VZBV) kritisiert, dass im Untersuchungsbericht zur Abgasaffäre Einzelangaben zu 14 Modellen getilgt wurden. „Maximale Klarheit auch zu einzelnen Modellen wäre bei diesen Berichten zwingend gewesen, damit die Verbraucher sich ihr Urteil selber bilden können“, sagte Klaus Müller, Vorstand des VZBV gegenüber der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“ (Samstagsausgabe). Der Düsseldorfer Anwalt Julius Reiter ergänzt gegenüber der „Rheinischen Post“: „Bürger können Schadenersatz wegen denkbarer Schäden oder Schwachstellen bei ihren Autos nur geltend machen, wenn die Aufsichtsbehörde auch offen informiert über einzelne Probleme. Gerade aus juristischer Sicht reicht es nicht, Problemfälle nur als Gruppe zusammenzufassen.“

Quellenangaben

Textquelle:Rheinische Post, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/30621/3507224
Newsroom:Rheinische Post
Pressekontakt:Rheinische Post
Redaktion

Telefon: (0211) 505-2621


Hat Ihnen die News gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Artikeln …

Oder folgen Sie uns über: Facebook | Twitter | Apple Smartphone App | Google Smartphone App


Aktuelle PNews: Verbraucherverband und Spitzenjurist fordern nach …
Bitte bewerten!
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.