LPI-EF: Verkehrskontrolle eskaliert

27.09.2021 – 14:33

Landespolizeiinspektion Erfurt

Eine Polizeistreife kontrollierte Sonntagnacht eine E-Scooter-Fahrerin in der Magdeburger Allee von Erfurt. Die Beamten waren auf den E-Scooter aufmerksam geworden, weil an ihm keine Versicherungskennzeichen angebracht waren. Bei einem Test stellte sich außerdem heraus, dass die 35-jährige Fahrerin unter Drogeneinfluss stand. Als ihr die anstehende Blutentnahme verkündet wurde, rastete die Frau aus. Sie schlug einen Polizisten ins Gesicht. Als sie zu Boden gebracht und gefesselt wurde, versuchte sie nach den Beamten zu treten und beleidigte sie. Einer Blutentnahme konnte sich die Frau durch ihr aggressives Verhalten nicht entziehen. Dafür kassierte sie allerdings gleich mehrere Anzeigen. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Verkehrskontrolle eskaliert

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5031228
Presseportal Blaulicht