LPI-EF: Fahrt endet an Laternenmast

27.09.2021 – 14:33

Landespolizeiinspektion Erfurt

Betrunken und unter Drogeneinfluss baute am frühen Sonntagmorgen ein 22-jähriger Autofahrer einen Unfall. Ein Anwohner war gegen 04:00 Uhr durch einen lauten Knall wach geworden. Er konnte beobachten, wie ein Mann torkelnd ein verließ, mit welchem er vorher gegen einen Laternenmast gefahren war. Bei Eintreffen der stritt der Mann ab, das Auto gefahren zu haben. Die Beamten nahmen den 22-Jährigen vor Ort näher unter die Lupe. Neben einem positiven Drogenvortest auf Cannabis und Amphetamin, erreichte er bei einem Alkoholtest einen Wert von mehr als 2,2 Promille. Zudem stellte sich heraus, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Fahrt endet an Laternenmast

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5031226
Presseportal Blaulicht