POL-FR: Ettenheim, Rheinhausen, Oberhausen: Auto contra Fahrrad / Zeugen gesucht

27.09.2021 – 15:50

Polizeipräsidium Freiburg

Nachdem es am vergangenen Freitagnachmittag, 24.09.2021, im Bereich der stillgelegten Tankstelle auf der Hauptstraße in Rheinhausen zu einem Verkehrsunfall gekommen war, ist die in Ettenheim nun auf der Suche nach einer bislang unbekannten Fahrradfahrerin.

Nach ersten Erkenntnissen soll ein 85-Jähriger gegen 16.45 Uhr mit seinem Audi in Richtung Rust unterwegs gewesen sein, als er aus bislang unbekannter Ursache in den Gegenverkehr geriet und dort mit der Fahrradfahrerin kollidiert sein soll.

Im weiteren Verlauf setzte der Rentner seine Fahrt jedoch unbeirrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Auf seinem weiteren Weg soll er immer wieder in den Gegenverkehr gekommen sein, sodass entgegenkommende Fahrzeuge ausweichen mussten, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

Die verständigten Einsatzkräfte, konnten den Senior letztendlich an dessen Wohnanschrift antreffen.

Von der augenscheinlich verletzten Radfahrerin fehlt allerdings bislang jede Spur.

Die Beamten des Polizeipostens Ettenheim haben die Ermittlungen aufgenommen und bitten darum, dass sich die Unbekannte und weitere Zeugen unter der Telefonnummer 07822-44695-0 melden.

Medienrückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211

E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Ettenheim, Rheinhausen, Oberhausen: Auto contra Fahrrad / Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5031397
Presseportal Blaulicht