POL-FR: Breisach: Brand in Klinik endete glimpflich

27.09.2021 – 15:23

Polizeipräsidium Freiburg

Am Montagnachmittag, 27.09.2021, gegen 14.10 Uhr, kam es in einem leerstehenden Zimmer einer Breisacher Klinik zu einem eines Bettes.
Offenbar hatte sich eine spezielle, technische Bettmatratze selbst entzündet und den Brandalarm ausgelöst.
Aufmerksame Klinikmitarbeiter konnten die Rauchentwicklung lokalisieren und mit einem Feuerlöscher noch vor dem Eintreffen der selbständig löschen.

Personen wurden nicht verletzt.

Eine Evakuierung der Klinik war nicht erforderlich.
Zum Sachschaden liegen derzeit noch keinerlei Erkenntnisse vor.

Weitere Ermittlungen dauern an.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Michael Schorr
Tel.: +49 761 882-1013

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Breisach: Brand in Klinik endete glimpflich

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5031334
Presseportal Blaulicht