LPI-G: Zu schnell unterwegs

27.09.2021 – 15:44

Landespolizeiinspektion Gera

Ein 24-Jähriger befuhr am am 24.09.2021, gegen 17:50 Uhr mit seinem KRAD Honda die B 93, speziell die Ortsumfahrung Gößnitz, und war dabei bei weitem zu schnell unterwegs. Ihm zum Verhängnis wurde der Videowagen der , der seine Fahrt filmte. Hierbei stellten die Beamten fest, dass er bei erlaubten 70 km/h mit 141 km/h unterwegs war. Jetzt muss er mit einem Bußgeld in Höhe von 880EUR, 2 Punkten in Flensburg und einem zweimonatigen Fahrverbot rechnen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Zu schnell unterwegs

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5031387
Presseportal Blaulicht