POL-KN: (Tengen, Landkreis Konstanz) Beim “Wheely”-Versuch gestürzt (24.09.2021)

27.09.2021 – 14:06

Polizeipräsidium Konstanz

Ein Mopedfahrer ist bei einem “Wheely”-Versuch auf der Straße “Zum Junkholz” gestürzt und hat sich Verletzungen zugezogen. Ein 17-Jähriger versuchte Kunststücke mit seiner Aprillia, als er seitlich mit seinem Moped stürzte. Er verletzte sich und wurde stationär in ein aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Madleen Federolf/Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Tengen, Landkreis Konstanz) Beim “Wheely”-Versuch gestürzt (24.09.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5031154
Presseportal Blaulicht